• Bild hilft e.V.: ein Herz für Kinder 
    - Unterstützung für bedürftige und notleidende Kinder in Deutschland (Unterstützung bedürftiger Familien, Lebenshilfe, Kinderkliniken, Verkehrssicherheit, Suppenküchen, Kindergärten, Schulen, Sport-, Kultur- und Forschungsprojekte, Finanzierung von behindertengerechten Fahrzeugen und Umbaumaßnahmen). Der Großteil der Mittel wird in Deutschland vergeben.
    - International: Hilfe in Kriegs- und Katatrophengebieten (Schulaufbau, Ausstattung von Flüchlingslagern, medizinische Versorgung und Hilfe).
    - Einzelfallhilfen für direkt betroffene Kinder und Familien und Weiterleitung an Organisationen

    Der Antrag erfolgt formlos, jedoch mit inhaltlichen Vorgaben:

    - Private Antragsteller müssen Auskunft über ihre finanzielle Situation erteilen.
    - Organisationen müssen den aktuellen Freistellungsbescheid und einen detaillierten Kostenplan einreichen.
    - Bei Anträgen im nicht-europäischen Ausland kontaktiert der Verein zuständige Botschaften oder in der Region tätige Organisationen, um Informationen über die Erforderlichkeit des Projekts zu erhalten.


    Telefon:   040 34723789
    E-Mail:     Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
    Internet: https://www.ein-herz-fuer-kinder.de/
    Adresse:  BILD hilft e.V. „Ein Herz für Kinder"
                   Axel-Springer-Platz 1
                   20350 Hamburg

 

  • Sternstunden e.V. - Wir helfen Kindern

    Gefördert werden nur Projekte, welche eine nachhaltige Verbesserung der Verhältnisse für die genannte Zielgruppen erwarten lassen.

    Projektbeispiele:

    • Spielanlage für Kinder und Jugendliche mit Behinderung
    • Sozialfonds für krebskranke Kinder und deren Familien
    • Sozialprojekt – Kooperation zwischen Förderschule und Gymnasium
    • Reittherapie für schwerstbehinderte Kinder und Jugendliche
    • Schüler helfen Romakindern in Rumänien
    • Verhinderung der Beschneidung von Mädchen (Benin/Afrika)
    • Sternstunden-Frühstück für Schule und Kindergarten für bedürftige Kinder und Jugendliche
    • Maximale Projektdauer 2 Jahre

    Sternstunden leistet mit seiner Förderung einen Beitrag zu einmaligen Investitionen oder zur Anschubfinanzierung von Projekten, die so konzipiert sein sollen, dass ihre dauerhafte Realisierung nach einer angemessenen Anlaufphase anderweitig finanziert werden kann. Dies gilt nicht für zeitlich befristete Projekte, insbesondere im Rahmen von humanitären Hilfsmaßnahmen nach Naturkatastrophen, Kriegsereignissen oder anderen außerordentlichen Notfällen.

    Ansprechpartner Telefon: 089 217121843
    Ansprechpartner E-Mail:   Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
    Internet:                           https://www.sternstunden.de/projekte-themen/foerderantraege.html
    Adresse:                           Sternstunden e. V.
                                            BayernLB-Passage
                                            Oskar-von-Miller-Ring 3
                                            80333 München

  • own & Country Stiftung: Stiftungspreis

    Der Stiftungspreis wird seit 2013 jährlich durchgeführt. Mehrere Hundert Organisationen, die sich unter anderem für benachteiligte, kranke, behinderte oder gewaltgeschädigte Kinder einsetzen, werden mit jeweils 1.000 Euro gefördert. Ziel ist es dabei, regional operierende Organisationen zu unterstützen und damit gleichzeitig Ansporn und Bestätigung zu geben, an ihren Ideen und ihrem Engagement festzuhalten.

    Bewerben können sich die als gemeinnützig anerkannten Einrichtungen auf der Internetseite der Stiftung.
    Häufig werden sie von einem oder einer Town & Country Stiftungsbotschafter:in unterstützt, der oder die auch die feierliche Scheckübergabe an die ausgewählten Projekte vor Ort übernimmt.

    Aus dem Pool dieser mehreren Hundert Preisträger werden dann 16 Projekte – eines aus jedem Bundesland – ausgewählt, die bei der festlichen Stiftungs-Gala im November eines jeden Jahres noch einmal jeweils 5.000 Euro Fördermittel erhalten.

    Die nächste Bewerbungsphase wird im Herbst 2023 anlaufen.

    Ansprechpartner Telefon:     0361 64478914
    Ansprechpartner per E-Mail:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
    Internet: https://www.tc-stiftung.de/stiftungspreis/
    Ausschreibung/ Richtlinien:  https://www.tc-stiftung.de/wp-content/uploads/2022/01/Allg.TeilnBed_final.pdf
    Antragsformular: https://www.tc-stiftung.de/

 

  • Vielfalt Leben 
    Vielfalt Leben fördert Projekte die für ein vielfältiges, gewaltfreies und demokratisches Miteinander stehen. 
    Für einen Projektantrag ist ein Vorgespräch mit der externen Koordinatorin unbedingt notwendig. Für Anträge die unter 1000€ liegen bedarf es einen "Aktionsfondantrag", dieser kann jederzeit eingereicht werden, spätestens 14 Tage vor Projektbeginn. Für Vorhaben über 1000€ benötigen Sie den "Projektfondantrag", dieser muss bis zu folgenden Terminen vorgelegt werden: 17.03.; 26.05.; 25.08.; 17.11.2023.
      
    Ansprechpartnerin: Svea Wunderlich
    Tel.: 03661/ 45 76 304
    Mobil: 01575/ 24 35 700
    E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    Alle Vorlagen, Anträge und Orientierungshilfen finden Sie unter folgenden Link: 
    https://vielfalt-leben.eu/projekte/

 

  • Kultur macht stark
    Mit "Kultur macht stark" können Projekte, wie Ferienfreizeiten, Kurse oder Wochenendworkshops vor Ort gefördert werden. Ausgaben können bis zu 100 Prozent übernommen werden.
    Voraussetzungen:
    Zielgruppe sind 3 bis 18 jährige Kinder und Jugendliche die in einer so genannten Risikolage aufwachsen. Die Angebote werden von lokalen Bündnissen für Bildung mit mindestens drei Partnern durchgeführt. Bündnispartner können Schulen und Vereine sein. Die Angebote müssen zusätzlich und außerschulisch sein, es gab sie in dieser Form noch nicht und sie dürfen kein Teil des Schulunterrichtes sein.

    Die Anmeldung erfolgt unter folgenden Link:
    https://kumasta.buendnisse-fuer-bildung.de

 

  • Das Zukunftspaket
    Ihr seid unter 27 Jahre alt und habt eine Projektidee? Ihr wollt mitreden, mitgestalten und bei euch vor Ort etwas für euch und andere junge Menschen verändern?
    Egal, ob ein Fußballturnier, ein Jugendkulturfestival oder ein Gemeinschaftsgarten: "das Zukunftspaket" unterstützt euch bei eurem Projekt und beantworten eure Fragen zur Förderung! Ab Februar 2023 könnt ihr Fördermittel beantragen.

    https://www.das-zukunftspaket.de/fuer-kinder-und-jugendliche/

    Erste allgemeine Informationen gibt es unter folgender kostenloser Hotline: 0800-6647766
    Fragen von Kindern und Jugendlichen zur Antragstellung beantwortet das Team der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung.

 

 Mobilitätsförderung:
 - für zeitlich befristete Vorhaben, dabei soll die langfristige Verbesserung der Lebensbedingungen von Menschen mit Behinderung oder Menschen in besonderen sozialen Schwierigkeiten im Fordergrund stehen
 - maximaler Zuschuss von 350.000€ mit Eigenmitteln von mind. 10% der förderfähigen Kosten
 - Laufzeit von 5 Jahren
 https://www.aktion-mensch.de/foerderung/foerderprogramme/lebensbereich-barrierefreiheit-mobilitaet/moebilitaet-fuer-alle

 Investitionsförderung für Fahrzeuge
 - für Anschaffungen zum Beispiel Umbau oder Kauf von Fahrzeugen
 - maximaler Zuschuss von 300.000 € mit Eigenmitteln von mind. 30% der förderfähigen Kosten
 - Fahrzeugkosten oder Umbaukosten von Fahrzeugen

 

  • lebendige Stadt
    Die Stiftung fördert Projekte von gemeinnützigen Organisationen wie Vereinen, Initiativen oder gGmbHs. Die Stiftung hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Vielfalt aus Kultur, Arbeit und Leben in Städten zu erhalten und zu bereichern. Der Fokus liegt dabei auf Licht, Grün und Gestaltung öffentlicher Räume. Außerdem schreibt sie einen Stiftungspreis aus und organisiert Kongresse. Förderungen gibt es hauptsächlich in den Bereichen Kunst und Kultur, Sport, Wissenschaft und Forschung, Umwelt- und Naturschutz, Landschaftspflege, Denkmalschutz/-pflege, Kinder- und Jugendhilfe, Altenhilfe und Gesundheitswesen.

    Die Antragstellung erfolgt über ein Formular auf der Internetseite der Stiftung.
    https://lebendige-stadt.de/web/view.asp?ti=antrag-projektfoerderung&sid=772&nid=&cof=771#scroll-to-page

 

  • Deutsche Kinder- und Jugendstiftung
    Die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung (DKJS) setzt sich dafür ein, allen Kindern und Jugendlichen in Deutschland eine Bildungs- und Zukunftsperspektive zu schaffen. In den zahlreichen Programmen und Projekten der Stiftung wird jungen Menschen die Möglichkeit eröffnet, Eigeninitiative, Unternehmensgeist, Mitverantwortung sowie eine demokratische Kultur des Zusammenlebens zu erleben und zu erlernen – Grundvoraussetzungen dafür, das Leben in die eigenen Hände nehmen können.

    Gemeinnützige Deutsche Kinder- und Jugendstiftung GmbH
    Tempelhofer Ufer 11
    10963 Berlin
    Telefon: 030 257676-0
    E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
    Internet: www.dkjs.de
Oktober 2023
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31